TICKET CENTER 05201 81 80
Montag bis Freitag 12 - 17 Uhr
(im Sportpark, Gausekampweg 2, Halle/Westf.)

Der große Radio-Feiertag im GERRY WEBER STADION

Familienfest und Livemusik: Big Band der Bundeswehr, JORIS und Silbermond live

Für den großen Radio-Feiertag werden am Samstag, 17. September die Radio-Flaggen im Gerry Weber Stadion gehisst. Ab 16 Uhr beginnt das Familienfest für alle Hörerinnen und Hörer mit Musik und vielen weiteren Aktionen rund um das Stadion.

Mit dabei ist die Big Band der Bundeswehr und als Special Guest: JORIS!

Nur für den Radio-Feiertag wird er gemeinsam mit der Big Band der Bundeswehr drei seiner Stücke mit dem ganz besonderen Big Band Sound einstudieren und exklusiv auf der Außenbühne im Gerry Weber Stadion performen. Die Familienfest-Besucher können sich auf smarte und anspruchsvolle Melodien freuen, gesungen von einer unglaublich ausdrucksstarken und unverkennbaren Stimme, die direkt ins Herz geht.

Kreativ und bewegungsreich wird es im Funpark, der sich rund um das Stadion erstrecken wird und verschiedene Spiel- und Geschicklichkeitsstationen für jedes Alter bietet. Angefangen von den Klassikern wie der Hüpfburg, einer Kissenschlacht und dem Flipper-Gewinnspiel mit kleinen und großen Preisen über ein Kreativatelier mit Angeboten zum Selbergestalten bis hin zu neuen actionreichen Stationen wie dem Bungeerun oder dem Luftballspiel.

Zum Entspannen lädt die Radio-Lounge ein. Ein Chillout-Bereich mit Musik, Cocktails und großzügigen Sitzgelegenheiten bildet das Kontrastprogramm zum Funpark.

Einlass für das Familienfest ist ab 15:30 Uhr. Bei freiem Eintritt kann jeder hinkommen und mitfeiern.

Und am Abend (19:30 Uhr) kommt eine der erfolgreichsten deutschen Bands auf Einladung der OWL-Lokalradios ins Gerry Weber Stadion: Silbermond touren nach drei Jahren Pause und präsentieren ihr neues Album "Leichtes Gepäck". Für das Livekonzert sind noch wenige Tickets erhältlich.

Wichtige Info: Vor dem Einlass auf das Stadion-Gelände wird es verstärkte Sicherheitskontrollen geben. Da jeder Besucher durch den Check-Bereich gehen muss, kann es zu Wartezeiten kommen. Dafür bitten wir um Verständnis.

(c) Hanzh-Chang